01. Südtirol - Genuss & Kultur im Vinschgau

Image
Image
Image

28.06.-30.06.2019

Genuss & Kultur im Vinschgau

Wo die Sonne die Alpen küsst, bettet sich ein zauberhaftes Tal mit glasklaren Seen und saftig, grünen Almen, umgeben von mächtigen Gletschern und steilen Felswänden. Hier im Vinschgau erleben Sie eine vielfältige Naturidylle, kulinarische Köstlichkeiten und vor allem die Südtiroler Gastfreundschaft. Tradition und Kulturgenuss werden hier noch großgeschrieben. Tauchen Sie ein in eine der schönsten Ferienregionen Südtirols. Genießen Sie von der einladenden Sonnenterrasse des 4-Sterne Hotels TRAUBE POST den traumhaften Blick auf den strahlend blauen Reschensee und die prächtigen Berggipfeln.

1. Tag: Meraner Wochenmarkt – Schnalstal
Anreise über Innsbruck – Bozen nach Meran, die historische Kurstadt an der Passer ist immer einen Besuch wert.  Zwischen mittelalterlichen Laubengängen und den Prunkbauten der Belle Époque laden zahlreiche Cafés und Boutiquen zum Verweilen ein. Besuchen Sie den Wochenmarkt welcher sich über 2 Plätze und 5 Strassenzüge erstreckt. Der Freitagsmarkt in Meran zählt zu den größten Märkten Südtirols. Anschließend fahren sie weiter ins Schnalstal. Bei einer Panormarundfahrt lernen Sie das facettenreiche Tal kennen. Apfelhänge am Taleingang und gewaltige Gletscher am Talschluss prägen das Gebiet. Dazwischen liegen jahrhundertalte Bauernhöfe, die von steilen Bergwänden und dichten Lärchenwäldern umgeben sind. Hier liegt auch das bekannte Kartäuser Kloster versteckt, das Sie besichtigen werden. Einen weiteren Halt legen Sie an dem smaragdgrünen, künstlich angelegten Vernagt Stausee ein.

2. Tag: Vinschgaurundfahrt
Nach einem reichhaltigen Frühstücksbuffet begleitet Sie eine Reiseleitung bei diesem Ausflug durch das kulturelle Vinschgau mit seinen zahlreichen Apfelplantagen, Kirchen, Burgen und Schlössern sowie idyllischen Ortschaften. Besonders sehenswert ist das mittelalterliche Städtchen Glurns, die kleinste Stadt des gesamten Alpenraumes, mit seinen vollständig erhaltenen Stadtmauern. Danach halten Sie im Kloster Marienberg und bekommen einen Einblick in das Leben der Benediktiner. Am späten Nachmittag Ankunft im Hotel. Genießen Sie die Sonnenterrasse mit dem Blick auf dem Reschensee oder nutzen Sie die Gelegenheit, um die einen oder anderen Südtiroler Spezialitätenzu erwerben.

3. Tag: Hoch-Imst-Heimreise
Nach dem Frühstücksbuffet fahren Sie über Nauders–Pfunds nach Imst. Verbringen Sie einen wunderbaren Tag inmitten der Lechtaler Alpen. Mit dem Bus geht es nach Hoch Imst.  Sie können mit der Bergbahn zur Latschenhütte fahren und von dort vielleicht eine Fahrt mit dem Alpine Coaster unternehmen. Oder Sie genießen einfach nur die Sonne an der Talstation. Heimreise über Fernpass–Garmisch–Partenkirchen.

Abfahrt: 05.30 Uhr


Unsere Leistungen:
*Reise im Komfortbus
*2 x Übernachtung im ****Hotel Traube Post
*2 x Verwöhn-Halbpension (Frühstücksbuffet und 4-Gänge-Abendmenu)
*Vinschgaurundfahrt mit Reiseleiter „Heini“
*Freie Nutzung des SPA-Bereiches
*Kurtaxe

Einzelzimmerzuschlag:
*30,–€

Hotelbeschreibung:
Das ****Hotel TRAUBE-POST in Graun liegt Direkt am Reschensee, ca. 300 m zum versunkenen Kirchturm Alt-Graun. Ausstattung: Restaurant, gemütliche Stuben, Bar, Sonnenterrasse, Bibliothek, Aufzug. VIVANA-SPA-Bereich auf 1.000 m² mit Erlebnishallenbad. Zimmer: Dusche/WC, Sat-TV, Telefon, Radio, Safe, gratis WLAN.



248 € p. Person